Danielzik Baumanagement

Aktuelle
Newsmeldungen

Neues Express-Schlichtungsverfahren von höchstens 10 Arbeitstagen bei Bauvorhaben

Sehr geehrte Geschäftspartnerinnen und -partner,

bekanntermaßen haben die Corona bedingten behördlichen Anordnungen einschließlich der Ausgangsbeschränkungen und Grenzschließungen massive Auswirkungen auch auf die Bau- und Immobilienwirtschaft.

Der Wirtschaft fehlt durch die Folgen der behördlichen Anordnungen, die auch das Wirtschaftsleben und den Wirtschaftskreislauf beeinträchtigen, zunehmend die finanzielle Liquidität. Daher ist für die Bauwirtschaft, neben einem möglichst reibungslosen Ablauf der Projekte, insbesondere die zeitnahe Bezahlung der Rechnungen, von existenzieller Bedeutung.
Zur schnellen und effizienten Lösung etwaiger Konflikte hat der DGA-Bau einen 7-Punkte Plan für ein Eilschlichtungsverfahren mit einer Laufzeit von höchstens 10 Arbeitstagen zur Klärung eiliger Vergütungs- und Zahlungsstreitfälle bei öffentlichen Bauvorhaben entwickelt. Diese Verfahren sollen auch bei privaten Bauvorhaben Anwendung finden. Hauptmerkmal ist ein interessen-organisiertes konsensuales Verfahren der Außergerichtlichen Streitbeilegung, allen voran die Moderation von Verhandlungen, die Mediation und die Schlichtung.
Anlass war ein Erlass des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat vom 23.03.2020, nach dem durch Anweisung mittels geeigneter Maßnahmen die unverzügliche Prüfung und Begleichung von Rechnungen sicherzustellen ist. Aber trotz dieses Erlasses sind zeitliche Verzögerungen, aufgrund der personellen Unterbesetzung der Verwaltungen, vorprogrammiert. Ebenso wenig ist auch aktuell der Gang vor ein ordentliches Gericht aus Kapazitätsgründen nicht erfolgsversprechend, zeitnah Konflikte zu lösen und beizulegen.
Um die Vorgaben des BMI dennoch bewältigen zu können, können vor allem Sachverständige mit mediativen und streitlösenden Kompetenzen einen wesentlichen Beitrag leisten.

Danielzik Baumanagement bietet Ihnen als Spezialist für den Bereich der Außergerichtlichen Streitbeilegung zur zeitnahen und kostengünstigen Lösung meist kurzfristig auftretender Streitigkeiten bei der Bauabwicklung ein breites Spektrum an Möglichkeiten der Außergerichtlichen Streitbeilegung an (Moderation, Mediation, Schlichtung und Adjudikation).
Dabei verfügt insbesondere Herr Dipl.-Ing. Rudolf Thieme, der als Vorstandsmitglied der DGA-Bau auch maßgeblich an der Entwicklung des 7-Punkte Planes für ein Eilschlichtungsverfahren beteiligt war, über langjährige Erfbeispielahrung und Kompetenz in allen Fragen der Außergerichtlichen Streitbeilegung.

Falls auch bei Ihnen zum Beispiel aufgrund von offenen Rechnungen Liquiditätsengpässe drohen, stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite und unterstützen Sie Ihre Liquidität zu sichern.





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!